Bundesweite Termine

16.05.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

16.05.2019
Berlin

Ein starkes Signal für Fairness im Sport DOG Landesverband Berlin vergibt erstmals Fair...

06.05.2019
Dallas

Grüße von Dirk Nowitzki überbracht vom Fördermitglied GIESSEN 46ers

16.04.2019
Multifunktionsarena in Frankfurt

DOG-Präsident Peter von Löbbecke plädiert für Bau

10.04.2019
Nachruf

Pragmatiker des Sports: Zum Tode von Paul Hoffmann

Zur Website der Bundes-DOG

Hermann Engelhard: Beruflicher Werdegang und Ehrenämter

bis 1927: Ausbildung zum Konstrukteur Maschinenbau bei der Firma Goebel in Darmstadt

1927 - 1931: Ausbildung zum Diplom Sportlehrer an der Hochschule für Leibesübungen in Berlin

1931 - 1934: Vereinssportlehrer beim SV Siemens Berlin

1934 - 1937: Reichssportlehrer und Olympiatrainer der deutschen Mittelstreckler des Deutschen Reichsbundes für Leibesübungen

1934 - 1937: Prüfer im Deutschen Sportlehrerverband

1937 - 1939: Verbandssportlehrer (Reichsgausportlehrer) in Württemberg

1939 - 1945: Soldat

1940: Landestrainer in Rumänien und Dozent an der Hochschule für Leibesübungen in Bukarest

1947 - 1950: Sportlehrer an Darmstädter Schulen

1950 - 1960: Bundessportlehrer des Landessportbundes Hessen

1950 - 1960: Vorstandsmitglied im Bundesverband Deutscher Leibeserzieher

1950 - 1960: Lehrwart des Hessischen Leichtathletik-Verbands

1961 - 1968 Sportlehrer an der Justus-Liebig-Schule in Darmstadt

>>> zurück

 

Olympia-Ausweis 1936