Bundesweite Termine

16.05.2019
Ausschreibung "Jung, sportlich, FAIR" 2019

Mit „Jung, sportlich, FAIR“ sollen auch 2019 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von...

16.05.2019
Berlin

Ein starkes Signal für Fairness im Sport DOG Landesverband Berlin vergibt erstmals Fair...

06.05.2019
Dallas

Grüße von Dirk Nowitzki überbracht vom Fördermitglied GIESSEN 46ers

16.04.2019
Multifunktionsarena in Frankfurt

DOG-Präsident Peter von Löbbecke plädiert für Bau

10.04.2019
Nachruf

Pragmatiker des Sports: Zum Tode von Paul Hoffmann

Zur Website der Bundes-DOG

Ruth Engelhard: Erfolge, Rekorde und Bestleistungen

In Führung: Ruth Engelhard
Viel Platz über der Hürde

 

Goldmedaille über 80 Meter Hürden bei den Frauen-Weltspielen

11.08.1934, London, 11,6 Sekunden (Weltrekord)

 

Deutsche Meisterschaften über 80 Meter Hürden

21.07.1929, Frankfurt/Main, 12,4 Sekunden

20.08.1933, Weimar, 12,3 Sekunden

28.07.1934, Nürnberg, 11,8 Sekunden

 

Deutsche Meisterschaft in der 4 x 100-Meter-Staffel

29.07.1934, Nürnberg, 50, 1 Sekunden

 

Brandenburgische Meisterschaften

10 Titel über 80 Meter Hürden, 200 Meter, 4 x 100 Meter, Waldlauf

 

Württembergische Meisterschaften

6 Titel über 80 Meter Hürden und in Staffeln

 

Länderkämpfe

Deutschland – England, Düsseldorf, 1929

Polen - Deutschland, Warschau, 1933

Deutschland – Japan, Wuppertal, 1934

Österreich – Württemberg, Wien, 1938

 

Weltrekorde

11.08.1934, London, 80 Meter Hürden, 11,6 Sekunden

26.06.1932, Neurössen, 4 x 200-Meter-Staffel, 1:45,8 Minuten

 

Deutsche Rekorde

29.06.1929, Berlin, 80 Meter Hürden, 12,7 Sekunden

21.07.1929, Frankfurt/Main, 80 Meter Hürden, 12,4 SekundenüH

24.06.1934, Lennep, 80 Meter Hürden, 12,1 Sekunden

08.07.1934, Berlin, 80 Meter Hürden, 11, 9 Sekunden

28.07.1934, Nürnberg, 80 Meter Hürden, 11,8 Sekunden

11.08.1934, London, 80 Meter Hürden, 11,6 Sekunden

21.07.1929, Frankfurt/Main, 10 x 100-Meter-Staffel, 2:05,03 Minuten

26.06.1932, Neurössen, 4 x 200-Meter-Staffel, 1:45,8 Minuten

 

Persönliche Bestzeiten über 80 Meter Hürden (1929 – 1938)

21.07.1929, Frankfurt, 12, 4 Sekunden

03.08.1930, Lennep, 12,6 Sekunden

12.07.1931, Berlin, 12,6 Sekunden

03.07.1932, Berlin, 12,7 Sekunden

23.07.1933, Berlin, 12,3 Sekunden

11.08.1934, London, 11,6 Sekunden

02.06.1935, Berlin, 12,2 Sekunden

1936, Geburt Sohn Frank

1937, keine Angabe

17.07.1938, Stuttgart, 11,8 Sekunden

Andere Bestleistungen

01.07.1933, Berlin, 200 Meter, 25,9 Sekunden

1933, Berlin, 800 Meter, 2:32,7 Minuten

19.05.1935, Berlin, Speerwurf, 38,91 Meter

 

>>> zurück